Dr. von Morgenstern Schulen gGmbH

Freisestraße 14, 38118 Braunschweig

Mitarbeiter-Anzahl: 50

Weitere Standorte: Braunschweig und Lüneburg

Branche/n: Naturwissenschaften, Gesundheit
Branchen-Spezialisierung: schulische Berufsausbildung in Biologie, Chemie, Pharmazie & Kosmetik

Wichtiger Hinweis: Die Inhalte dieser Seite werden vom Aussteller gepflegt. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt der Veranstalter keine Gewähr.

Über uns

Dr. von Morgenstern Schulen: mit den richtigen Partnern an der Seite!
Schule aus – und nun? Noch weiter gehen zum nächsten Schulabschluss, in die Ausbildung wechseln oder vielleicht auch gleich an die Uni... viele Möglich­keiten, begleitet von viel Unsicher­heit und der Frage: Was ist das Richtige für mich?

Die Berufsfachschulen Dr. von Morgenstern bieten in Braun­schweig und Lüneburg Ausbildungs­plätze zu den Berufs­bildern BTA (Biologie), CTA (Chemie), PTA (Pharmazie) und staatlich geprüfte/r Kosmetiker/in. Mit einem modernen und praxis­orientierten Ausbildungs­konzept zählen die Schulen zu den führenden privaten Berufs­fach­schulen in Nord­deutschland!

Ob der Karriereweg nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss weiter in die freie Wirtschaft & Industrie, an namhafte Forschungs­institute, in die staatlichen Unter­suchungs­ämter, die Gerichts­medizin, Apotheken, Kosmetik­institute oder an Unis und Hoch­schulen führen soll: Wir stehen als Partner an Deiner Seite!

Wir suchen

Auszubildende als

  • Biologisch-technische Assistenten (BTA)
  • Chemisch-technische Assistenten (CTA)
  • Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)
  • Kosmetiker/in (staatl. gepr.)

Wir bieten

Wir bieten zahlreiche Möglich­keiten:

  • Theoretische und praktische Ausbildung „unter einem Dach“ in den eigenen Schul­gebäuden mit groß­zügigen Laboren und Behandlungs­räumen
  • Nur 2 Jahre Ausbildungs­dauer mit staatl. Abschluss, optional inkl.Fachhochschulreife für Realschüler*innen
  • Sprungbrett und Orientierung für Abiturienten ins Studium

Unsere Benefits

engagiertes Team
gute Verkehrsanbindung
Karriereperspektiven