ACC Columbia Jet Service GmbH

Flughafen Hannover/Langenhagen, Hangar 16

Mitarbeiter-Anzahl: 75 Mitarbeiter in Hannover

Weitere Standorte: Hannover, Köln und Wegberg

Branche/n: Metall, Maschinenbau, Technik, Technologiefelder
Branchen-Spezialisierung: Wartung von Flugzeugen

Wichtiger Hinweis: Die Inhalte dieser Seite werden vom Aussteller gepflegt. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt der Veranstalter keine Gewähr.

Über uns

ACC COLUMBIA ist eine führende Organisation für die Reparatur und Wartung von Flugzeugen für kleine, mittelgroße und große private Flugzeuge der privaten und kommerziellen Luftfahrt. Unsere Präsenz an drei deutschen Standorten deckt den gesamten Bereich ab, von der Flugzeugwartung über komplexe Modifikationen und Upgrades bis hin zu Kabienen Überholungen und schweren strukturellen Reparaturen.

In unseren Standorten erwarted dich ein junges, dynamisches und motiviertes Team mit einer flachen Herachie und eimen großen Erfahrungsschatz. 

 

Wir suchen

Auszubildende zum Fluggerätmechaniker (m/w/d) der Fachrichtung Instandhaltungstechnik. 

Fluggerätmechaniker (m/w/d) der Fachrichtung Instandhaltungstechnik kontrollieren nach jeder Landung bzw. vor jedem Start die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Fluggeräte und ihrer Systeme in Flugzeug-Checks. Zudem überholen sie Fluggeräte in vorgegebenen Abständen.

Du lernst die Untersuchungen von Rumpf, Tragflächen, Leit-, Fahr- und Triebwerk auf Schäden durchzuführen, Sicherheitseinrichtungen zu prüfen, elektrische Systeme zu messen und den Bordcomputer auszuwerten. Du lernst einzelne Systemkomponenten, z.B. mechanische, hydraulische oder pneumatische Baugruppen oder Triebwerke für die Wartung zu zerlegen. Du reinigst Bauteile, wechselst Verschleiß- oder defekte Teile aus, setzt Systeme wieder zusammen, stellst sie ein und testest ihre Funktion. Du lernst auch auf nicht planbare Wartungsarbeiten zu reagieren, lernst die systematische Fehlersuche, diese einzugrenzen und zu beheben.

Während der Ausbildung übst du auch den Umgang mit englischsprachigen Unterlagen.

 

Auszubildende zum Fluggerätelektroniker (m/w/d).

Fluggerätelektroniker (m/w/d) arbeiten in der Herstellung, Instandhaltung und Ausrüstung von Luftfahrzeugen und Systemen der Luftfahrttechnik. Sie verlegen und verbinden Energie-, Signal- und Datenleitungen, montieren und installieren Komponenten und Geräte zu Systemen. Sie kümmern sich beispielsweise eigenverantwortlich um die Installation, Inbetriebnahme und Qualitätsprüfung von Kommunikations-, Radar- und Autopilotanlagen sowie um die Konfiguration von Softwares innerhalb des Luftfahrzeuges.

Du lernst, elektrische und elektronische Betriebsmittel zu montieren, anzuschließen und deren elektronische Funktionen zu messen und zu analysieren. Du wirst alle Fähigkeiten erwerben, um Komponenten und Teilsysteme der Flugzeugelektronik – der sogenannten Avionik – einzubauen, zu installieren und in Betrieb zu nehmen. Anschließend prüfst und testest du die betriebsbereiten Systeme der Avionik.

Du lernst, Störungen zu analysieren, Testsoftwares und Diagnosesysteme zur systematischen Fehlersuche einzusetzen und beseitigst die gefundenen Fehler durch den Austausch von Komponenten und Geräten. Du lernst, den gesamten Arbeitsablauf zu planen und zu organisieren und die Arbeitsergebnisse zu bewerten. Dabei wendest du durchgehend Maßnahmen des Qualitätsmanagements an.

Während der Ausbildung übst du auch den Umgang mit englischsprachigen Unterlagen.

Wir bieten

  • Eine erstklassige Ausbildung in einem gut aufgestellten mittelständischen Unternehmen mit einer sozialen und verantwortungsvollen Unternehmenskultur
  • Gute Übernahmechancen
  • Ein modernes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien in einer zukunftsorientierten Branche
  • Ein interessantes Arbeitsumfeld und ein breites Spektrum an Aufgaben und Aufstiegsmöglichkeiten
  • Raum für deine Ideen und deine persönliche Entwicklung, maßgeschneiderte Schulungen und Weiterbildungen
  • Zahlung von Weihnachtsgeld
  • Eine 40 Stunden Arbeitswoche von montags bis freitags (ohne Schichtarbeit)
  • Ansprechende Sozialleistungen und eine zeitgerechte Altersvorsorge
  • Ein sehr gutes Betriebsklima, starker Zusammenhalt im Team sowie gemeinsame Firmenevents
  • Eine intensive Einarbeitung und Schulung sowie ein partnerschaftlich orientiertes Arbeitsklima ist für uns selbstverständlich

Unsere Benefits

Abbau von Überstunden
Arbeitskleidung
Betriebliche Altersvorsorge
Betriebsarzt
Einarbeitung
engagiertes Team
flache Hierarchien
Freiraum für Ideen
gute Verkehrsanbindung
Karriereperspektiven
Mitarbeitergespräche
Obst und Getränke
Parkplätze